Blog

Das Tagebuch des Schulhausromans

Schweigsam

Patient: „Hallo? Madeleine? Hmm? Na gut, schweigsam wie immer.“   Schulhausroman Potsdam, VoltaireschuleSchreibcoach: Caca Savic

Überall Trolle

            Sie laufen der Klippe entlang und bleiben stehen. Überall um sie herum Trolle. Sie tragen lange herunterhängende Mäntel, die mit altertümlichen japanischen Schriftzeichen verziert sind. Sie tragen keine Schuhe, sondern ihre Füsse sind in Verbände gewickelt. Sie wollen ihren...

Automüll und Gift

„Alter Wald, dunkel, verlassen. Viele Tiere, S-Bahn. Unter dem Wald viel Atommüll und Gift.“   Schulhausroman Potsdam, Klasse 7c, Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule, WerderSchreibcoach: Helene Bukowski

Was anderes?

Frage von drei Mädels: „Darf man auch gegen etwas anderes kämpfen als gegen eine Hexe? Unser Team findet das langweilig!“ Meine Antwort: „Na klar!“   Schulhausroman St. Pölten, Mittelschule ViehofenSchreibcoach: Simone Hirth

Schloss Reckahn

Schloss Reckahn und das Schulmuseum inspirieren uns für mögliche Orte für unseren Roman: „Eigentlich haben wir Party gemacht am Lagerfeuer im Wald und plötzlich standen wir vor dem Grab. Ein langer Ast ragt in den Weg. Im Netz eine grosse schwarze Spinne. Daneben...

Die schwarzen Ritter

„Nach langer Suche fanden sie endlich den Stein. Sie ritten zurück. Schon aus der Ferne sehen sie ein riesiges Feuer. Das ganze Schloss stand in Flammen und auf der Vorwiese hingen grosse rot-schwarze Banner mit den Zeichen der schwarzen Ritter. Als sich das Feuer beruhigt hatte, gingen die zwei...

Tiere mutieren

« Viele Menschen leben auch in Bunkern, weil die Ankunft der Aliens die Vegetation verändert hat und die Tiere mutierten. »   Schulhausroman Potsdam, VoltaireschuleSchreibcoach: Caca Savic    

Ritter ohne Gesichter

Wir haben angefangen und haben bereits Ritter ohne Gesichter, die weder leben noch tot sind und auf schwarzen Pferden mit roten Augen reiten, haben einen Menschhund, zwei Freunde und Pulver von einem magischen Stein, haben eine Eule, die Weisheiten von...

En ligne

Les podcasts des trois textes écrits ce printemps à Delémont et à Porrentruy dans le cadre des ateliers Roman d’école sont en ligne !L’éclectique musicien et performer Pascal Lopinat était aux commandes de la réalisation des versions sonores de „La...

Schulhausroman & JULL-Leitung erhalten den SOCIAL SCULPTURE AWARD 2021

Mit Freude geben wir bekannt, dass die JULL-Leitung (Gerda Wurzenberger & Richard Reich) den social sculpture award 2021 zugesprochen erhalten haben. Die Social Sculpture Corporation (SSC) fördert «die Idee der Sozialen Skulptur, die eine gesellschaftliche Transformation zu mehr sozialer Gerechtigkeit,...
Porrentruy, le 11 juin 2021

Chhhut, on écoute

A Delémont puis à Porrentruy, on écoute en primeur les podcasts réalisés par Pascal Lopinat de trois nouveaux romans écrits ce printemps!Et on découvre aussi les versions imprimées de „La vengeance de l’Oiseau bleu“ (no 48), „A la frontière du...

Chhhut, on enregistre

Ce n’est pas tous les jours qu’une médiathèque se transforme en studio d’enregistrement. Le 31 mai, les élèves des quatre classes qui participent à l’opération Roman d’école à Genève viennent lire tout ou parties des textes qu’ils ont écrit durant...