Blog

Das Tagebuch des Schulhausromans

Synergien

Lucien zeichnet intensiv und sagt, das ist eine Lammwurst vom Feinsten.   Die Truppe ist sich einig: Dort oben entsteht ein Resort der Extraklasse. Mit “Infinitity-Pools” und das viele Wasser kann auch den Schneekanonen zugeführt werden. Synergies halt. Es heisst:...

La lettre aux camarades inconnus

A mi-parcours de la série des ateliers „Bienne-Belfort… et retour“, les élèves de Delémont et de Porrentruy se sont envoyé une „vraie“ lettre dans laquelle ils se présentent, parlent du projet en cours et surtout donnent déjà quelques indices sur...
suivezlesfleches

Rififi sur les boogies

Une course d’école à Belfort qui vire au cauchemar, une affaire délicate de racket, des extrémistes qui fomentent un attentat dans un train… Au Collège Stockmar de Porrentruy comme au Collège de Delémont, les élèves abordent la deuxième mi-temps de...

Abschlusspräsentation Schulhausromane Hamburg

ort: Literaturhaus Hamburg e.V., Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Datum: 18. 01. 2021 um 17:00
Die Stadtteilschulen Bergedorf und am Hafen sowie die Berufliche Schule Stahl- und Maschinenbau präsentieren ihre Romane Lesungen jeweils in angemessen reduzierter Größe und als Live-Stream MONTAG, 18. JANUAR 2021,  17.00 / 19.00 LITERATURHAUS HAMBURG E.V., SCHWANENWIK 38, 22087 HAMBURG Support:...
Porrentruy - Brain storming octobre 2020

Crime d’amour ou amour du crime?

Crime d’amour ou amour du crime? Brain storming d’enfer à Porrentruy où des ateliers ont débuté au mois d’octobre au Collège Stockmar de Porrentruy sous la conduite de Marie Houriet.

„Ja, also meine Freundin und ich. Wir…“

Kunst anstrengend. Sogar zu zweit… „Erschöpft setzt sich Lore aufs Bett und zappt sich durch die Fernsehkanäle. Irgendeine Kummersendung: „Ja, also meine Freundin und ich. Wir…“ „Ja?“ „Na ja, sie steht total auf Fussball. Ist ja nicht schlimm. Ich stehe...

Buchpremiere in Bremen

ort: Oberschule In den Sandwehen, Neukirchener Weg 119/121, 28779 Bremen
Datum: 01. 10. 2020 um 18:00
  Alice In der Schattenwelt gefangen Lesung und Beatbox-Show des neuen Bremer Schulhausromans DONNERSTAG, 1. OKTOBER 2020,  18.00 OBERSCHULE IN DEN SANDWEHEN, NEUENKIRCHENER WEG 119/121, 28779 BREMEN Eintritt frei, Anmeldung notwendig: heike.mueller@literaturhaus-bremen.de Support: Bas Böttcher und Heinz Helle Beatbox: King...

Die Welt kehrte wieder zur Normalität zurück

Der Schulhausroman Hamburg schreibt sich langsam zu Ende: Jason saß in der Kapsel der Rakete, nahm mit zitternden Händen den blauen und den grünen Draht und hielt sie aneinander. Er bekam einen elektrischen Schock und starb, während die Atomrakete startete....

Albtraum

Neue Sätze aus dem aktuell entstehenden Hamburger Schulhausroman:   Lidia hatte einen Albtraum und war verschwitzt. Sie stand auf und ging sich ein Glas Wasser holen. Will hörte Schritte und wachte auf. Er nahm ein Messer in die Hand, auf...

Ordnen, sammeln, montieren, diskutieren, weiterschreiben

      Es geht weiter voran. Vielleicht haben wir heute sogar ein mögliches Ende geschrieben. „Ihr bleibt die Luft weg. Der Hals schwillt an und sie spürt ihre Kehle. „Immerhin spüre ich noch etwas“, denkt sie. „Ich muss den...

Textflut

  Hilfe! Wir schwimmen in Texten! Nur wo soll da ein Roman sein? Das passt doch alles nicht zusammen!     Schulhausroman Potsdam, Kleistschule – Schule des Zweiten Bildungsweges, Klasse 10/T1 Schreibcoach: Andreas Sauter

Sätze aus Potsdam

  Neue Sätze aus dem aktuell entstehenden Potsdamer Schulhausroman Ganz anders. Alles ist ganz anders. Als wäre er in einem ganz anderen Leben.  Mama holt mich ab und ich kämpfe mit meiner Jacke. Sie hilft mir nicht. Sie sieht so angespannt aus. Sie redet...