Was wir gerade so tun

Biel, Delémont, Porrentruy und dann via Leukerbad und Genf nach… Frankreich, Deutschland, Österreich…

Das Schulhausroman-Jahr startet in Leukerbad mit Rolf Hermann als Coach; parallel dazu wird Christine Pfammatter in Leuk demnächst ein Projekt starten. Die beiden fertigen Schulhausromane werden dann im Juni im Rahmen des Literaturfestivals Leukerbad in voller Schönheit vorgestellt. Live! Jawohl!

Daneben biegen die Romans d’école von Delémont (Coach Thomas Sandoz) und Porrentruy (Marie Houriet) in die Zielgerade ein. Von dort geht die Jura-Stafette, sobald als möglich weiter, nach Belfort (FR), während in Genf gleich drei Romane lanciert werden, dies im Zeichen des Schuljubiläums 50 Jahre Cycle d’orientation – Collège de Sécheron.

Und selbstverständlich tut sich auch einiges bei unseren Partnerprojekten in Deutschland und Österreich. Doch, doch, es wird ein gutes Jahr!

 

 

Die aktuellsten Schulhausromane auf Deutsch:

-> Die Besondere Reise nach weit, weit weg
-> 2052 – Und immer noch kein Weltuntergang!

Aktuelle Projekte

Orientierungsschule Leukerbad, VS

Orientierungsschule Leukerbad
Klassen 9. und 10. OS
Schreibcoach: Rolf Hermann

Schule Leuk, VS

Schule Leuk
Klasse 11. OS
Schreibcoach: Christine Pfammatter