12.03.2010
Klasse C3D, Schulhaus Avanti Hochdorf/LU

11. Juni 1850

London im Jahr 1850. John Michael, ein Obdachloser, findet eines Morgens die Leiche einer jungen Frau. Gemeinsam mit Bruder Thomas vom nahegelegenen Kloster Saint Andrews benachrichtigt er die Polizei. Inspektor Staudacher tappt im Dunkeln. Der einzige Hinweis auf den Mörder sind die weissen Sonntagshandschuhe von Königin Elisabeth IV, die neben der Toten im Dreck liegen. Wer ist der Mörder? Und warum musste die junge Frau sterben?

 

Dieser Text ist erschienen im Heft Sex, Drugs, Money, Brazil / 11. Juni 1850, Nr. 61/62