02.02.2014
Klasse B1, Schulhaus Klingental, Basel

Die Babo Klasse

Eine Schulklasse erhält einen Vertretungslehrer, der bereits einige unglückliche Schulerfahrungen gemacht hat. Auch der Einstieg in dieser Klasse verläuft nicht optimal. Als der Lehrer einen im Unterricht schlafenden Schüler weckt, wird er k.o. geschlagen. Für den Schüler bedeutet das: Sozialdienst leisten. Ausserdem wird ihm ein hübscher Therapeut zur Seite gestellt, was die Mädchen der Klasse in Aufregung versetzt. Schliesslich geht ein hartnäckiges Gerücht um: Hatte der Vertretungslehrer wirklich eine Beziehung mit einer früheren Schülerin? Die Situation spitzt sich zu.

 

Dieser Text ist erschienen im Sammelband Geschichten aus der Black Box Basel, Schulhausroman Nr. 96-98