03.03.2013
Klasse 3. Sek Rüschlikon, ZH

The Dark Side of R-Town oder Das alte Rüschlikon

Wir schreiben das Jahr 1944. In Europe wütet der Krieg, viele Menschen sind arbeitslos, die Lebensmittel sind rationiert. Im kleinen Dorf Rüschlikon lebt der geniale Unternehmer Gottlieb Duttweiler. Seine Supermärkte, die Migros, die billige Waren für jedermann anbietet, stossen bei der Bevölkerung auf Widerstand. Was hat die Mordserie, die das Dorf heimsucht, damti zu tun? Die Polizisten Fridolin und Gerhard ermitteln ergebnislos. Als sich der Aussenseiter Hans einzumischen beginnt, kommt jedoch die schreckliche Wahrheit ans Licht.

 

Dieser Text ist erschienen im Sammelband History + Mystery in Rüschlikon, Schulhausroman Nr. 93-95.