11.02.2010
Klasse 2 AB, Schulhaus Hofacker Zürich

Das letzte Fest

Unsere Geschichte spielt in St. Moritz – und eigentlich doch wieder nicht. Denn die zwei Internate, von denen wir erzählen, haben mit unserer Welt kaum etwas zu tun. Das Internat der Mädchen ist ein luxuriöses Edelinternat und heisst ‚Château des Rêves‘. Das ‚Inselnat‘ der Jungen, ein Erziehungsinternat, ist ein altes, unheimliches, schmutziges Gebäude. In diesem Jahr findet zum ersten Mal ein gemeinsames Fest statt. Kann das gut gehen?

 

Dieser Text ist erschienen im Heft Das letzte Fest / Krimi Mix, Nr. 57/58