10.03.2009
Klasse B1A, Schulhaus Untermosen Wädenswil/ZH

Familienglück auf Umwegen

Rahel und Michi Stäfer leben in einer sehr grossen Villa bei ihren reichen Grosseltern in Los Angeles. Die Stäfers stammen eigentlich aush Wädenswil. Alle Stäfers gehen irgendwann einmal dort zur Schule. Darum kommen Rahel und Michi zu ihrem Onkel und ihrer Tante nach Wädenswil. Hinter dieser netten Familiengeschichte steckt aber ein finsteres Geheimnis: Die Eltern von Rahel und Michi sind vor fast vierzehn Jahren im Bermuda-Dreieck verschwunden. Sind sie tot? Leben sie noch? Und wie ist Tante Stephanie in die Sache verwickelt?

 

Dieser Text ist erschienen im Heft Familienglück auf Umwegen / Die verzauberte Klasse, Nr. 37/38.