Fotografie Ute Schendel

Ulrike Ulrich

Biographie

Ulrike Ulrich, *1968 in Düsseldorf. Seit 2004 lebt sie als Schriftstellerin in Zürich. 2010 erschien im Luftschacht Verlag Wien ihr Debütroman „fern bleiben“, dem im März 2013 der zweite Roman „Hinter den Augen“ folgte. 2015 erschien ebendort ihr erster Erzählband „Draussen um diese Zeit“.

Zusammen mit Svenja Herrmann hat sie zwei Anthologien mit literarischen Texten zum 60. und 70. Geburtstag der Menschenrechte herausgegeben. Ulrike Ulrich gehört der Zürcher Literaturgruppe index (www.wortundwirkung.ch) an, dem AdS und dem Schweizer PEN und engagiert sich beim Kunstprojekt Literatur für das was passiert.

Ihre Texte wurden mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Walter Serner-Preis 2010, dem Lilly-Ronchetti-Preis 2011 und Anerkennungspreisen der Stadt Zürich (2010 und 2013) für ihre beiden Romane. Für die Arbeit an ihrem Erzählband „Draussen um diese Zeit“ wurden ihr 2012 Werkbeiträge der Pro Helvetia und des Kantons Zürich zugesprochen, 2015 erhielt sie für „Draussen um diese Zeit“ einen weiteren Anerkennungspreis der Stadt Zürich. 2016 hat Ulrike Ulrich das London-Stipendium von der Landis&Gyr-Stiftung inne und erhielt ein Werkjahr der Stadt Zürich für ihr neues Romanprojekt.

Schulhausromane

Kontakt