02.04.2016
Klasse Schreiner 2A, Allgemeine Gewerbeschule, Basel

Showdown in Basel

Alles beginnt an einem schönen Frühlingsmorgen in Basel. An diesem Tag entdeckt Florian, dass er sich in einen Floh verwandeln kann. Kasaki, der schon lange an einer Zeitmaschine bastelt, gelingt ein entscheidender Durchbruch. Talisha, die schon lange in der Psychiatrie interniert ist, hat einen ihrer Visionen, die immer wahr werden. Und Kevin Herbstners Frust erreicht einen Höhepunkt. Also beschliesst er, einen lange geschmiedeten Plan in die Tat umzusetzten: Er will zumindest einmal im Leben im Mittelpunkt stehen! So nimmt das Schicksal seinen Lauf…

 

Dieser Text ist erschienen im Sammelband Transferzone des Lebens / Transferzone de la Vie: Schulhausroman Nr. 107/108, Roman d’école Nr. 30-31